Schulleitungsteam

Schulleitungsteam

 

Wie an jeder Gesamtschule gibt es an der KKS ein Schulleitungsteam. Dieses Schulleitungsteam kann man mit unserer Regierung vergleichen – also mit Bundeskanzlerin und ihrem Stellvertreter sowie mehreren Minister/innen - denn es gibt die Schulleiterin und den stellvertretenden Schulleiter sowie vier Abteilungsleiter/innen und eine didaktische Leiterin.

 

Wie die Minister/innen leiten die Abteilungsleiter/innen und der Didaktische Leiter ihre jeweiligen Aufgabenbereiche eigenständig. Das heißt also, die Abteilungsleiterin I kümmert sich um alle Belange des 5. und 6. Jahrgangs, der Abteilungsleiter II erledigt alle des 7. und 8. Jahrgangs usw.

 

Der Didaktische Leiter Andre Lammers ist vor allen Dingen für eine kontinuierliche Unterrichtsentwicklung verantwortlich. Damit eng verbunden sind Fortbildungen und Studientage für das Kollegium.

 

Der stellvertretende Schulleiter Titus Kühne erstellt den Stundenplan, sorgt für Vertretungsunterricht und ist zusätzlich der „Finanzminister“.

 

Die Schulleiterin Anette May vertritt die Schule gegenüber der Bezirksregierung und dem Fachbereich Schulen der Stadt, leitet Lehrer- und Schulkonferenzen, initiiert Schulentwicklungsprojekte, vertritt die Schule nach außen, sucht Sponsoren oder Kooperationspartner und trägt die Gesamtverantwortung.

 

So wie die Regierung sich wöchentlich zu einer Kabinettssitzung trifft, trifft sich das Schulleitungsteam jeden Montag um 14.00 Uhr zu einer Schulleitungssitzung. Dort werden für aufgetretene Probleme Lösungsvorschläge diskutiert, Konferenzen vorbereitet und Schulentwicklungsvorhaben diskutiert.

 

Wer im Schulleitungsteam welche Aufgaben übernimmt, können Sie der Geschäftsverteilung entnehmen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Geschäftsverteilung der Schulleitung

 

Die Geschäftsverteilung im Bereich der Schulleitung ist weitgehend durch den Geschäftsverteilungserlass für Gesamtschulen [BASS 21-02 Nr.3] geregelt. Die weiteren Schulleitungsmitglieder nehmen ihre Aufgaben also nicht aufgrund einer Delegierung durch die Schulleiterin, sondern - innerhalb der Gesamtverantwortung des Schulleiters - selbstständig wahr.

 

Alle Schulleitungsmitglieder sind im Rahmen ihres Aufgabenfeldes berechtigt, Unterricht zu besuchen und Dienstbesprechungen einzuberufen.

 

Funktion

Aufgabenbereiche

 

Schulleiterin

 

Anette May

Die Schulleiterin ist letzten Endes für "alles" verantwortlich.

Sie ist zuständig für:

  • Außenvertretung der Schule
  • Auswahlgespräche
  • Beratung des pädagogischen Personals
  • Entscheidung über die Unterrichtsverteilung, Klassen- und Kursbildung
  • Erstellung von Leistungsberichten für Lehrerinnen und Lehrern zur Vorbereitung der dienstlichen Beurteilung durch die Schulaufsicht,
  • dienstlichen Beurteilungen für Lehrerinnen und Lehrern,
  • Langzeitgutachten für Lehramtsanwärter und –anwärterinnen
  • allgemeine organisatorische und pädagogische Koordination
  • rechtliche und inhaltliche Kontrolle aller Beschlüsse und ihrer Durchführung
  • Durchführung des Abiturs
  • Zeichnung von Abschluss-, Überweisungs- und Abgangszeugnissen
  • Vorbereitung und Durchführung von Ordnungsmaßnahmen
  • Genehmigung von Schulwanderungen sowie -fahrten und anderen Schulveranstaltungen
  • Beurlaubungen von Lehrerinnen und Lehrern sowie Genehmigung von Sonderurlaub
  • Beurlaubungen von Schülern und Schülerinnen
  • Entscheidung über die Aufnahme von Schülern und Schülerinnen
  • Planung der Verwendung der Haushaltsmittel

 

Stellvertretender

Schulleiter

 

Titus Kühne

Der stellvertretende Schulleiter vertritt bei deren Abwesenheit die Schulleiterin.

Er ist insbesondere zuständig für:

  • Vorbereitung der Unterrichtsverteilung (UV)
  • Erstellung der Stundenpläne, Vertretungspläne, Aufsichtspläne
  • alle Statistiken für das Ministerium / die Stadt
  • Terminplan
  • Vorbereitung von Auswahlgesprächen
  • Organisatorische Aspekte aller Differenzierungsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger im Hinblick auf Schulgebäude, Schulausstattung und Schulgelände
  • schulinterne Regelungen zum Unfallschutz, für Sicherheitsbeauftragte und im Bereich des Schulgesundheitswesens
  • Verwaltung der Haushaltsmittel – auch Reisekostenetat
  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger bei der Organisation der Schülerbeförderung und Schulwegsicherung

 

Didaktischer

Leiter

 

Andre Lammers

Der Didaktische Leiter ist zuständig für stufen- und fächerübergreifende pädagogische und didaktische Belange.

Er ist insbesondere zuständig für:

  • Entwicklung des Schulprogramms, Delegation der Verantwortung zur Weitergestaltung
  • Inhalt und Organisation des Ganztagsbereichs
  • stufen- und fächerübergreifende Koordination von Beratung,
  • Differenzierung, Projekten, Fördermaßnahmen, Methoden, Inhalten, Arbeitsstunden, häuslicher Arbeit
  • inhaltliche Kontrolle der Arbeit der Fachkonferenzen
  • Informationsschriften für Schüler und Schülerinnen sowie Eltern
  • Planung und Durchführung von innerschulischen Fortbildungen
  • Information über außerschulische Fortbildungsveranstaltungen
  • Organisation pädagogischer Gesprächskreise
  • (Runder Tisch / DB Jahrgangsteams)
  • Koordination der Lernstandserhebungen und Zentralen Prüfungen in Zusammenarbeit mit der Koordinatorin für Standardsicherung, den Fachkonferenzvorsitzenden, der Abteilungsleitungen und dem stellvertretenden Schulleiter
  • Praktikantinnen und Praktikanten

 

Abteilungsleitungen

 

AL I - Jg.5/6

Maria Meyer-Evertz

 

AL II  - Jg.7/8

Armin Sievert

 

AL III - Jg.9/10

Neslihan Erdas

 

AL IV  - Jg.11-13

Norbert Schmidt

Die Abteilungsleitungen sind insbesondere zuständig für pädagogische und organisatorische Koordination innerhalb der Abteilung:

  • Aufnahme von Schülern und Schülerinnen in Absprache mit der Schulleiterin
  • Klassen- und Kurszusammensetzung in Absprache mit dem Schulleiter
  • Vorbereitung und Durchführung der Differenzierung
  • Beobachtung der Leistungsbewertung und Beratung der unterrichtenden Fachkräfte
  • Beratung der in der Abteilung unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Projekten
  • Erstellung von Test- und Klausurterminplänen
  • Pflege des SCHILD-Programms
  • Kontrolle der Durchführung von Konferenzbeschlüssen im Hinblick auf das Schulprogramm
  • Vorbereitung und Durchführung von Ordnungsmaßnahmen mit Disziplinarausschuss
  • Beratung und Information der Eltern der Abteilung
  • Klassen- ,Jahrgangs- und Zeugniskonferenzen
  • Verantwortung für die ordnungsgemäße Erstellung der Zeugnisse
  • Formale Kontrolle der Klassen- und Kursbücher
  • Mitarbeit bei der Unterrichtsverteilung und –organisation
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Schulstatistiken

 

Wir haben einen eigenen Kanal - schaut mal rein.

NEUE Unterrichtszeiten

ab Sommer 2017

 

Unterrichtbeginn: 08.05 Uhr

Stundenlänge: 75 Minuten

 

Hier eine ausführliche Erläuterung:

Pausenzeiten . Unterrichtszeiten . Beispiele für Stundenpläne
Stundenraster 75 Minuten.pdf
PDF-Dokument [404.5 KB]

Jahrgänge 5 und 6

Elbestraße 25
51371 Leverkusen
Telefon: 0214 / 82 504 - 0
FAX: 0214 / 82 504 - 30

 

Jahrgänge 7 bis 13

Deichtorstraße 2
51371 Leverkusen
Telefon: 0214 / 310 16 - 0
FAX: 0214 / 310 16 - 20

Wir sind dabei

in den Netzwerken:

Seitenaufrufe seit 30.10.2015:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum . © Käthe Kollwitz Gesamtschule Leverkusen . Anette May

Anrufen

E-Mail

Anfahrt