Schulprofil "Kulturelle Bildung"

Wer eine Schule besucht, für den bedeutet dies: Es findet Unterricht in vielen Fächern statt und Prüfungen der Leistungen erfolgen in regelmäßgen Abständen.

 

Das ist auch bei uns nicht grundlegend anders, denn die Gesetze geben uns das so vor. Auf welchem Weg und mit welchen Methoden wir die Kinder und Jugendlichen allerdings motivieren und zum Lernen befähigen, darin haben wir Spielräume, die wir mit unserem Schulprofil 'Kulturelle Bildung' deutlich machen wollen.

Kulturelle Bildung fördert die Eigenverantwortlichkeit, ist handlungsorientiert und fördert Kompetenzen wie:

  • kreatives und problemlösendes Denken
  • genaues, ausdauerndes und diszipliniertes Arbeiten
  • soziales Verhalten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Selbstwertgefühl

Wir greifen die Vielfalt der Kulturen unserer Schülerschaft auf und sehen diese als Bereicherung für uns alle. In den vergangen Jahren haben wir viele Spezialisierung in den Fachbereichen Musik, Kunst und Theater entwickelt. Danke an all die Kolleg*innen, die dies ermöglicht haben !!

Grundlage der kulturellen Arbeit unserer Schule bilden die Musikklassen und die Sportprofilklassen, das Fach Darstellen und Gestalten sowie die Fächer Kunst und Musik.

 

In Kooperation mit der Tanzpädagogin Sueyla Ferwer finden seit Jahren Tanzprojekte statt, die ein großes Publikum beigeistern. Die AG 'Theater AmDeichtor' bietet über den Unterricht hinaus die Möglichkeit eigenen schauspielerischen Kompetenzen weiter zu verbessern.

 

Neben den Fächern steht auch das Konzept ‚Kulturbeitrag' für diesen Schwerpunkt unseres Schulprogramms: Jedes Mädchen und jeder Junge soll einmal pro Schuljahr als Gast an einer Theateraufführung teilnehmen können. Hierzu laden wir renommierte Kinder- und Jugendtheater, Theaterpädagogen und Künstler in die Schule ein oder besuchen sie in ihren Spielstätten.

 

Eine besondere Kooperation ist mit Bayer Kultur entstanden: Klassenzimmer-Stücke gastieren in unserer Schule, Workshops, Theaterproben und Aufführungen werden regelmäßig besucht.

 

Auch unsere 2x jährlich stattfindenden Kultur- und Thementage sind Bestandteil des Schulprofils. Ausflüge in Museen mit Aktivitäten vor Ort begeistern regelmäßig unsere Schüler*innen.

 

Sofern Sie sich umfassender  informieren möchten, empfehlen wir:

Kubi-Online.de

Kulturellebildung-NRW.de

 

Es folgen beispielhafte Berichte aus dem Schulprofil. Weitere Eindrücke findet man unter den einzelnen Menue-Punkten in der Navigationsleiste auf der linken Seite.

 

Übrigens: In Leverkusen existiert eines der besten Ausbildungsinstitute für Nachwuchsschauspieler*innen in Deutschland: Das 'Junge Theater Leverkusen' - vielleicht tauchen dort ja auch bald einige unserer Schüler*innen auf.

Wir haben einen eigenen Kanal - schaut mal rein.

NEUE Unterrichtszeiten

ab Sommer 2017

 

Unterrichtbeginn: 08.05 Uhr

Stundenlänge: 75 Minuten

 

Hier eine ausführliche Erläuterung:

Pausenzeiten . Unterrichtszeiten . Beispiele für Stundenpläne
Stundenraster 75 Minuten.pdf
PDF-Dokument [404.5 KB]

Jahrgänge 5 und 6

Elbestraße 25
51371 Leverkusen
Telefon: 0214 / 82 504 - 0
FAX: 0214 / 82 504 - 30

 

Jahrgänge 7 bis 13

Deichtorstraße 2
51371 Leverkusen
Telefon: 0214 / 310 16 - 0
FAX: 0214 / 310 16 - 20

Wir sind dabei

in den Netzwerken:

Seitenaufrufe seit 30.10.2015:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum . © Käthe Kollwitz Gesamtschule Leverkusen . Anette May

Anrufen

E-Mail

Anfahrt