Projektkurse im 12.Jahrgang

Die veränderten Abiturrichtlinien ermöglichen uns im Jahrgang 12 ein besonderes Angebot zu machen. Alle Schülerinnen und Schüler wählen einen Projektkurs, in dem sie sich ein Referenzfach auswählen und dann in diesem Schwerpunkt in Projektform ein Jahr lang intensiver arbeiten.

 

Was sind Projektkurse?

  • zweistündige Kurse in zwei aufeinanderfolgenden Halbjahren der Qualifikationsphase
  • angebunden an ein Referenzfach

 

Ziele bei der Einrichtung von Projektkursen

  • selbstständiges und kooperatives Arbeiten
  • Entwicklung von projekt- und anwendungsbezogenen Qualifikationen
  • fächerverbindende oder fächerübergreifende Perspektiven
  • Wissenschaftspropädeutik und Praxisorientierung 
  • praktisch-gestalterische Leistungen
  • experimentelles Arbeiten
  • Produkt- und Ergebnisorientierung

 

Vorteile der verpflichtenden Belegung von Projektkursen

  • ermöglichen eine Nachfolge des Sozialpädagogischen Praktikums
  • schärfen das fachliche Profil der Schüler*innen
  • keine curricularen oder abschlussbezogenen Zwänge
  • erweitern die fachbezogenen und fächerübergreifenden Gestaltungsmöglichkeiten
  • können seltener gewählte Fächer stabilisieren
  • Ersatz für die Facharbeit
  • Jahresnote am Ende des Kurses aus prozess- und ergebnisbezogenem Teil
  • kann wie zwei Grundkurse in die Gesamtqualifikation eingebracht werden

Beispielhafte Eindrücke aus Projektkursen vergangener Jahre:

 

VonSinnen - Kunstprojekt

 

Sozialpädagogisches Praktikum

 

Geschichte - Kooperation mit DOMID

Jahrgänge 5 und 6

Elbestraße 25

Masurenstraße 5 - 7
51371 Leverkusen
Telefon: 0214 / 406 43 - 00

 

Jahrgänge 7 bis 13

Deichtorstraße 2
51371 Leverkusen
Telefon: 0214 / 310 16 - 0

Wir haben einen eigenen Kanal - schaut mal rein.

Wir sind dabei

in den Netzwerken:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum . © Käthe Kollwitz Gesamtschule Leverkusen . Anette May

Anrufen

E-Mail

Anfahrt